Login

Akademie

Es gibt einen Tipp dazu. Das gilt für viele wesentliche Inhalte des drkservers. Hier finden Sie sie alle.

Zum DRK serverbrunch

Zu den Tipps

Zu den Downloads

DRK serverbrunch

Bequem, direkt und schnell: Machen Sie mit Gleichgesinnten eine virtuelle Tour durch den drkserver. Unser kostenloses Angebot für DRK-Mitglieder: der DRK serverbrunch. Melden Sie sich jetzt an!

An jedem ersten Samstag im Monat von 10 bis 13 Uhr können Sie sich einen ausführlichen ersten Eindruck vom drkserver verschaffen. Bequem von zuhause aus oder in Ihrer DRK-Einrichtung. Das Kompetenzzentrum drkserver stellt Ihnen über TeamViewer die grundlegenden Funktionen und Aufgaben des drkservers vor. Wie ist er aufgebaut, was kann er, warum ist er im Alltag so nützlich?

Beachten Sie bitte: Maximal können 25 Personen teilnehmen. Der DRK serverbrunch ersetzt keine Schulung. Die persönliche Beratung des Kompetenzzentrums können Sie von Montag bis Freitag in Anspruch nehmen.

Der nächste DRK serverbrunch findet voraussichtlich am 4. Februar 2018 statt.

Ist das was für mich?

Ja, wenn Sie
- kürzlich Sachbearbeiter geworden sind oder das demnächst werden.
- kürzlich zur Leitungskraft ernannt wurden oder das demnächst werden.
- aus einem Landesverband kommen, der noch nicht mitwirkt, aber interessiert sind.
- den drkserver kennenlernen möchten.

Melden Sie sich jetzt an!

Aus organisatorischen Gründen kann der nächste serverbrunch erst im Dezember stattfinden. Als Termin ist derzeit der 9. Dezember (2. Samstag im Monat) geplant. Anmelden können Sie sich hier in Kürze.

 

FAQ DRK serverbrunch

Wer sitzt am anderen Ende der Leitung?

Wer kann mich sehen?

Was für eine Technik benötige ich?

Was passiert am Tag der Veranstaltung?

Was geschieht während der Veranstaltung?

Ich bin zu spät. Oder ich schaff´s nicht. Was jetzt?

Was kostet der serverbrunch?


Wer sitzt am anderen Ende der Leitung?
Das Team des Kompetenzzentrums drkserver übernimmt die Leitung des serverbrunches im Wechsel. Im Einzelfall kann es vorkommen, dass ein ausgebildeter drkserver-Trainer die Veranstaltung leitet.

Wer kann mich sehen?
Niemand, wenn Sie das nicht wünschen. Sie können Ihre Webcam per Mausklick deaktivieren.

Welche Technik benötige ich?
PC oder Laptop eignen sich für die Veranstaltungen am besten. Wir empfehlen dringend ein Mikrofon und einen Lautsprecher für den Fall, dass Sie persönlich mit dem Leiter ins Gespräch kommen wollen. Eine Webcam ist nicht zwingend notwendig. Eine stabile Internetverbindung, ein aktueller Browser und das kostenlose Programm TeamViewer schon.

Was passiert am Tag der Veranstaltung?
Mit der Anmeldebestätigung bekommen Sie einen Link, um sich das Programm TeamViewer herunterzuladen. Etwa 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie eine Mail mit einer sogenannten ID. Das ist vergleichbar mit einer Telefonnummer, unter der Sie den serverbrunch erreichen.
Wenn Sie das Programm bereits installiert haben, starten Sie es und geben Sie die ID ein.

Was passiert während der Veranstaltung?
Sie befinden sich mit maximal 25 weiteren Personen in einem virtuellen Schulungsraum. Sie hören und sehen den Leiter der Veranstaltung. Dieser führt ins Thema ein. Sie können ihm über einen Chat Fragen stellen. Der Leiter kann Sie für die anderen Teilnehmer freischalten, damit diese Sie ebenfalls hören können. Mit den anderen Teilnehmern unterhalten können Sie sich nicht (aber das machen Sie ja während einer Schulung vor Ort auch nicht ;-) ).
Sie entscheiden selbst, ob Sie Ihr Live-Bild, das Ihre Webcam überträgt, für die anderen Teilnehmer freischalten oder nicht.
Der Leiter der Veranstaltung hat die Möglichkeit, seinen Bildschirm mit Ihnen oder mehreren Teilnehmern zu teilen. Somit können Sie bequem alle Schritte nachvollziehen. Darüber hinaus können Sie Daten und Links über die Chat-Funktion empfangen.

Ich bin zu spät oder schaff´s nicht. Was jetzt?
Wie in einem echten Schulungsraum auch: Kommen Sie ohne holterdipolter und großes Hallo hinein. Haben Sie in diesem Fall Verständnis dafür, dass der Leiter mit seinen Ausführungen nicht noch einmal von vorne beginnt.
Sollten Sie den Termin gar nicht wahrnehmen können, sagen Sie dem Kompetenzzentrum drkserver bitte früh genug Bescheid mit einer kurzen Mail an serverbrunch@drkserver.org. Sie geben damit Nachrückern die Möglichkeit, doch noch kurzfristig in eine Veranstaltung einzusteigen.

Was kostet der serverbrunch?
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Technische Hinweise

Funktion

Nutzen Sie das interaktive Angebot des drkservers am besten über Ihren Laptop oder Ihren Desktop-PC. Kurz bevor es losgeht, bekommen Sie eine Mail mit einer ID für das Programm TeamViewer. Das installieren Sie sich einmalig.

Wiedergabe

Wir raten Ihnen dringend dazu, ein Headset zu verwenden. Zwar wird viel über den Chat laufen, sollte aber doch einmal das gesprochene Wort nötig sein, geht es ohne kaum. Mindestens sollte Ihr Computer Mikrofon und Lautsprecher haben. Eine Webcam brauchen Sie nur dann, wenn Sie möchten, dass die anderen Teilnehmer Sie sehen können.

Bildübertragung

Ob Ihr Bild während des serverbrunches zu sehen ist, entscheiden Sie. Sie können diese Funktion per Mausklick ein- oder ausschalten.

Systemvoraussetzung

TeamViewer läuft auf allen gängigen Betriebssystemen (wie Windows oder Mac) und Browsern (wie Firefox oder Safari).

Tipps

Damit Sie sich noch besser im drkserver zurecht finden, gibt das Kompetenzzentrum in loser Folge Tipps heraus. In dieser alphabetisch geordneten Tabelle finden Sie die Links zu diesen Tipps.

Zum ersten Mal hier?

Zum ersten Mal hier als Administrator?

A
Adressbuch pflegen (ibs. sonstige Bildungseinrichtungen)
Android: drkserver-Icon auf die Startseite
Aktenführung und Federführung
Anlegen eines neuen Gegenstandes
Anlegen einer neuen Person
Anlegen von Einsatzformationen
Apple: drkserver-Icon auf die Startseite
Arbeiten mit dem Menü-Editor
Artikel zuordnen
Ärzte erfassen
Ausweis-Druck vorbereiten
Auswertungen im Mitglieder-Modul
Auswertungen individualisiert (Exporte)

B
Bestand der Mitglieder am Stichtag X
Blutspendewesen erfassen

D
Datenpflege (Warndreiecke entfernen)
Datenschutz - Einführung
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen (DRSA)
DRK-Ausweise
Dokumente erfassen

E
Einführung in das Mitglieder-Modul (erste Schritte)
Einführung in das Mitglieder-Modul (erste Schritte für Administratoren)
Einführung in das Technik-Modul (erste Schritte)
Einführung für das JRK
Einsatzformationen anlegen
Einsatzkräfte registrieren
Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis
Erfassung der Ärzte
Erfassung des Blutspendebewesens
Erfassung der Wohlfahrts- und Sozialarbeit
Erweitertes Führungszeugnis
Exporte
E-Mail-Verteiler erzeugen

F
Fahrerlaubnisse: Kontrollen, Prüfungen, Termine
Federführung und Aktenführung
Filter
Firefox: drkserver-Icon auf die Startseite
Flüchtlinge
Führungszeugnis

H
Hundestaffeln

J
JRK-Einführung

K
Kreisauskunftsbüros/KABs
L

Lager

M
Medizinische Task Force (MTF)
Menü-Editor
Mitgliederbestand am Stichtag X
Mitgliedschaftsbox
Mitgliedschaftsbox: Alle Gruppen, Gremien, Einrichtungen von A bis Z

N
Nachbearbeiten von Technik-Akten
Neue Person anlegen
Neuen Gegenstand anlegen

P
Prüfungen

R
Registrierung der Einsatzkräfte
Rolle vergeben, vererben, beschränken

S
Sammelerfassung
Schulsanitätsdienst (JRK)
Serienbriefe erstellen
Startseite mit drkserver-Icon versehen
Stichtag Mitgliederstatistik in der Vergangenheit

T
Team Oldenburg
Team Rheinland-Pfalz
Team Westfalen
Technikfragen: Neuerfassung und Nachbearbeitung
Terminüberwachung

W
Warndreiecke entfernen (Datenpflege)
Wartungen
Windows Phone: drkserver-Icon auf die Startseite
Wohlfahrts- und Sozialarbeit erfassen

Das Kompetenzzentrum drkserver ist derzeit außerdem dabei, eine eLearning-Plattform zu entwickeln. Dazu gehört auch die Schulung unserer Mitarbeiter im Umgang mit eLearning-Programmen. Dies benötigt noch etwas Zeit. Diese Zeit wollen wir unseren Mitarbeitern geben, um sicherzustellen, dass wir Ihnen an dieser Stelle Ergebnisse präsentieren, die Ihren und unseren hohen Ansprüchen gerecht werden.

Unser Ziel ist es, Ihnen auf dieser Seite 2017 erste Videos zu den Millionen Potentialen des drkservers zur Verfügung zu stellen. Wir bitten Sie bis dahin noch um etwas Geduld. Das Kompetenzzentrum drkserver ist selbstverständlich weiterhin telefonisch unter 0251/97 39 600 und per Kontaktformular für Sie erreichbar.

Downloads

In dieser Rubrik finden Sie Dokumente rund um den drkserver, die nicht unmittelbar mit den Funktionen zu tun haben. Sollte Ihnen hier etwas fehlen, melden Sie sich doch einfach über das Kontaktformular.

Preisliste für Ausweise und Zubehör

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

14.07.2017
drkserver

Adressbuch pflegen

Adressbuch
Das Adressmodul im drkserver ist ein nützliches und mächtiges Werkzeug - wenn die Daten darin sinnvoll gepflegt sind. Tipps dazu lesen Sie hier. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ansprechpartner und Gesprächsnotizen anlegen und Adressen später wiederfinden.
mehr erfahren
07.10.2016
drkserver

Kreisauskunftsbüros/KABs

DRK Suchdienst (Foto: Olga Miltcheva/IKRK)
In diesem Tipp erfahren Sie, wie Sie Helfer und Material der Kreisauskunftsbüros (KAB) im drkserver erfassen. Schwerpunkte sind unter anderem Qualifikationen und konkrete Beispiele für Material.
mehr erfahren
20.04.2017
drkserver

Medizinische Task Force (MTF)

Signalleuchte
Die Medizinischen Task Forces (MTF) sind ein zentrale Planungselement im Konzept des Bevölkerungsschutzes. Wo die MTF im drkserver Platz finden, lesen Sie in diesem Tipp.
mehr erfahren
18.04.2017
drkserver

Wartungen hinterlegen

Feuerlöscher
Prüf- und Wartungsintervalle für Artikel und Diensttiere lassen sich im drkserver mit wenigen Mausklicks hinterlegen. Wie das geht, steht in diesem Tipp.
mehr erfahren
Weshalb Ihre Daten im drkserver sicher sind und wie Sie sie sicherer machen können, lesen Sie in diesem Tipp.
mehr erfahren
 1  2  3 ... 6  7  8   
Members of our management team: Vladimir Krkcznski, CEO, Eulalia Gutzmann, CFO, John Kontrolletti, CIO, Paul Plausi, COO, Hinnerk Armleuchter, Sales, Kain Elust, Supply Chain