drkserver_Corona_Blog_neu.png
Corona-BlogCorona-Blog

Sie befinden sich hier:

  1. Support & Service
  2. So geht das
  3. Corona-Blog

Corona-Blog

Sebastian Driemer

Dein Ansprechpartner für

Schulungen
Datenschutz
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0251/9739-600
Mail: support@drkserver.org

Im drkserver Corona-Blog liest du, was sich lohnt einzutragen, um in Pandemie-Zeiten die Datenlage zu verbessern. Den Blog aktualisiert das Kompetenzzentrum drkserver laufend.

  • Die drei neuesten Einträge
    • Filtergruppe Corona-Impfung (4. März)
    • Impfung gewünscht? Eintrag in eigener Personalakte machen (27. Januar)
    • Tipp, der dabei hilft die Menschen im DRK zu ermitteln, die möglicherweise früher geimpft werden (20. Januar)
  • Impfen

    Impfen erwünscht?

    Helfer*innen tragen in ihrer Personalakte selbst ein, ob sie eine Impfung wünschen. Unter "Optionale persönliche Angaben" wählen sie zwischen Ja und Nein. Sachbearbeiter*innen ermitteln dann über Filter, wer was angegeben hat. Die Filter "Corona-Impfung gewünscht" und "Corona-Impfung nicht gewünscht" stehen in der Filtergruppe "Häufig genutzte Werkzeuge".

    Impfteams und Impfzentren

    Innerhalb eines Ereignisses findest du zwei Vorlagen für Gruppen von Planstellen. Mit einer Vorlage legst du ein Impfzentrum an, mit einer weiteren ein mobiles Impfteam. Die Planstellen in diesen Gruppen sind orientiert an der Einsatzleitlinie Impfaktion DRK des Bundesverbandes. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du in diesem Tipp.

    Corona-Impfverordnung

    Manche ehren- oder hauptamtlich Mitarbeitende im DRK haben möglicherweise einen Anspruch darauf früher gegen CoViD-19 geimpft zu werden. Der drkserver kann dabei helfen diese Personen zu finden. Wie du vorgehst, liest du in diesem Tipp.

    Filtergruppe Corona-Impfung

    Die entsprechenden Abfragen machst du über die Filtergruppe Corona-Impfung. Hier findest du unter anderem einen Filter für Menschen bestimmten Alters (über 80, unter 65, über 65) zum Zeitpunkt der Abfrage. Außerdem gibt´s Filter zur Corona-Impfung und zum Impfwunsch.

    Datenpflege bei Aktiven in Impfteams und Impfzentren

    Empfehlung: Aktive in Impfteams oder Impfzentren bekommen eine Mitwirkung auf Ebene deines Kreisverbandes. Hier wird ein Eintrag als Honorarkraft empfohlen, sofern das bei euch so ist. Auf jeden Fall solltest du innerhalb dieser Mitwirkung die Bezeichnung "Impfzentren" vergeben. Wie du das machst und welche Vorteile das hat, steht ebenfalls in dem Tipp.

    Datenpflege bei Geimpften

    Dass sich Aktive haben impfen lassen, hinterlegst du in der Personalakte in der Box "Untersuchungen/Nachweise". Wähle hier die Gruppe "Impfung" aus und suche dann nach "Corona/CoViD-19". Eine Unterteilung nach 1. und 2. Impfung erfolgt wie bei anderen Impfungen nicht. Trag das bei Bedarf im Feld "Anmerkungen" ein. Das Feld "Arzt" lässt du aus Datenschutzgründen frei. Mehr Infos dazu findest du unter Aktuelles.

    Übrigens: Wenn sich jemand nicht impfen lassen möchte, kannst du hierfür den Wert "Corona/CoViD-19 - Impfung abgelehnt" wählen.

  • Bescheinigung für Berufspendler*innen

    Auswertungen und Exporte

    In der dynamischen Lage ist eine Ausgangsbeschränkung nicht völlig ausgeschlossen. In diesem Fall müssten sich DRK-Mitarbeitende ausweisen. Das kann zum Beispiel über eine Bescheinigung für Berufspendler*innen passieren. Diese findest du im Bereich Auswertungen.

    Wähle aus, wer eine Bescheinigung bekommen soll. In der Box "Aktionen" tippst oder klickst du dann auf "Export", "Export auswählen" und suchst dann nach der Bescheinigung für Berufspendler*innen. Lade das Dokument als pdf herunter, indem du auf den untersten Button im Fenster klickst.

    Minimaldaten

    Minimaldaten sind Vor- und Zuname, korrektes Geburtsdatum, Anschrift (alles in den Stammdaten) sowie Arbeitgeber*in. Die Betriebsstätte, also der Arbeitsort, kann davon abweichen, ebenso wie die Ansprechpartner*innen dort. Deswegen trägst du diese Informationen nach dem Ausdruck händisch nach. Stempel drauf, fertig. 

    Für inhaltliche Rückfragen wendest du dich direkt an die Ansprechpartner*innen deines Landesverbandes.

    DRK-Ausweis

    Mit dem DRK-Ausweis kannst du dich zusätzlich als Mitarbeitende*r des DRK ausweisen. Wie du an den Ausweis kommst, hat das Kompetenzzentrum in diesem Tipp beschrieben.

  • Arbeitgeber*in außerhalb DRK ist Teil der Kritischen Infrastruktur

    Eintragen und Abfragen der Ehrenamtlichen, die verfügbar sind

    Nicht alle Ehrenamtlichen stehen dir jetzt zur Verfügung: Manche DRK-Mitglieder haben eine*n Arbeitgeber*in, der/die selbst Teil der Kritischen Infrastruktur ist. Das kannst du im drkserver eintragen und abfragen:

    Eintragen

    In der Box „Optionale persönliche Angaben“ jeder Personalakte findest du den Eintrag „Arbeitgeber*in (außerhalb DRK) ist Teil der Kritischen Infrastruktur“. Wähle hier „Ja“ oder „Nein“ aus. Das können die Mitglieder auch selbst erledigen.

    Abfragen

    In den Abfragen/Auswertungen findest du die Filtergruppe "Ungebundene Helfer*innen". Innerhalb dieser Gruppe entscheidest du dann, nach welcher Gruppe du suchen willst: die, deren Arbeitgeber*in Teil der Kritischen Infrastruktur ist –  oder die, bei denen das nicht der Fall ist. Haken setzen neben der gewünschten Auswahl nicht vergessen.

    Beachte bitte: Diese Filter haben natürlich nur dann einen Wert, wenn alle Akten mit einem „Ja“ oder „Nein“ versehen sind.

  • Hygienebeauftragte*r

    Funktion in der Box "Mitgliedschaften" eintragen

    Die Funktion "Hygienebeauftragter" trägst du in der Box "Mitgliedschaften" ein. Tippe oder klicke entweder auf eine schon vorhandene Mitwirkung oder auf den "+"-Button. Wähle dann den Reiter "Funktion" und suche in der Liste "Funktion/Amt" nach "Hygienebeauftragter". Dann auf "Hinzufügen" und auf "Speichern" klicken.

  • Desinfektor*in

    "Desinfektor"*in ist eine Einsatzqualifikation. Die findest du in der gleichnamigen Box unter "sonstige Einsatzqualifikationen".

    "sonstige Einsatzqualifikation" gibt es noch nicht

    Unten in der Box tippst oder klickst du auf "Option wählen" und dann auf "sonstige Einsatzqualifikation". Dann in der Zeile darüber Verbandsstufe auswählen. Dann daneben auf "Option wählen" tippen, "Desinfektor" suchen und den Haken neben dem Wort setzen. Mit "+" hinzufügen.

    "sonstige Einsatzqualifikation" gibt´s schon 

    In der Zeile "sonstige Einsatzqualifikation" auf den oder die schon vorhandene(n) Wert(e) tippen. Dann "Desinfektor" suchen und den Haken neben dem Wort setzen. Fertig.

  • Ärzt*innen, Rettungssanitäter*innen, Rettungsassistent*innen & Co

    All diese Einsatzqualifikationen findest du in der gleichnamigen Box der Personalakten unter "Sanitätsdienst". Wie du die Einsatzqualifikation einträgst und worauf du achten solltest, liest du auf dieser Seite unter "Desinfektor" (direkt hier, oben drüber) oder im Hilfetext der Box ("?"-Symbol).

  • Ex-Zivis, Ex-Bufdis

    Mitwirkung in der Box "Mitgliedschaften" eintragen

    Diese Mitwirkungen trägst du in der Box "Mitgliedschaften" ein. Tippe oder klicke auf den "+"-Button. Wähle dann die Verbandsstufe aus, als Status "Freiwilligendienst" und dann Zivildienst oder Bundesfreiwilligendienst.

    Wie du die "Bis"-Zeit einträgst, liest du im Hilfetext der Box ("?"-Symbol) im Kapitel "Mitwirkung beenden".

    Achte später beim Auswerten darauf, in der Box "Aktionen" den Haken bei "Nur aktuelle Mitwirkungen und Einsatzformationen berücksichtigen" zu entfernen.

     
  • Hauptamtliche

    Mitwirkung in der Box "Mitgliedschaften" eintragen

    Diese Mitwirkungen trägst du in der Box "Mitgliedschaften" ein. Tippe oder klicke auf den "+"-Button. Wähle dann die Verbandsstufe aus, als Status "Haupt-/Nebenamtlich".

    Alle weiteren Schritte liest du im Hilfetext der Box ("?"-Symbol") im Kapitel "Schritt für Schritt".

  • Aus der Wohlfahrts- und Sozialarbeit

    Mitarbeiter*innen von Kleidershops, Mittagstischen, Betreuungsangeboten, Leiter*innen von Selbsthilfegruppen, Fahrdienstleiter*innen – das Angebot der Wohlfahrts- und Sozialarbeit (WuS) ist immens, und auch jetzt immens wichtig.

    Wie du die Potentiale der WuS in der Box "Mitgliedschaften" abbildest, liest du in diesem Tipp.

    Nutze auch die Filter in der Filtergruppe "Ungebundene Helfer*innen". Diese findest du im Bereich "Auswertungen/Abfragen".

  • Berufe

    Berufe trägst du in der Box "Bildung / Beruf" ein. Details dazu liest du im Hilfetext der Box ("?"-Symbol).

  • Führerscheine

    Führerscheine trägst du in der Box "Fahrerlaubnisse" ein. Details dazu liest du im Hilfetext der Box ("?"-Symbol).

  • Sprachen

    Sprachen tragen Helfer*innen über die drkserver-App ein unter "Meine Akte" > "Sprachen". Auch über die Web-Version des drkservers ist das möglich. Du kannst das als Sachbearbeiter*in ebenfalls übernehmen. Details dazu liest du im Hilfetext der Box ("?"-Symbol).

  • Hygieneartikel

    Anlegen

    Hygieneartikel legst du in einem Lager ab als Mengenartikel der Art "Hygieneartikel" oder "Hygieneartikel (für den täglichen Gebrauch)". Darunter sind auch der Corona-Schnelltest (hieß zuvor CoViD 19-Schnelltest) und Gesichtsschutz/Face-Shield. Details zum Anlegen von Artikeln liest du in diesem Tipp.

    Übersicht

    Wovon habe ich wie viele Artikel im Lager? Nutze die Auswertungen im Technikmodul um diese Frage zu beantworten. In der Filtergruppe "Häufig genutzte Werkzeuge" findest du die Filter "Hygieneartikel" und "Hygieneartikel (für den tägl. Gebrauch)".

    Details zu den Filtern und den Auswertungen findest du im drkserver-Handbuch. Dafür benötigst du nur dein drkserver-Passwort und deine drkserver-ID.

  • Mehr Material anlegen

    Details zum Anlegen von neuen Artikeln liest du in diesem Tipp.

  • Krankenhäuser, Schulen und Co

    Anlegen im Adressmodul

    Eine Übersicht zu allen wichtigen DRK-Liegenschaften, öffentlichen und privaten Einrichtungen legst du dir im Adressmodul an. Details dazu findest du im drkserver-Handbuch. Dafür benötigst du dein drkserver-Passwort und deine drkserver-ID.

  • Ereignisse

    Es erscheint sinnvoll alle Ereignisse rund um die Corona-Pandemie unter einem Stichwort zu bündeln. Das lautet im drkserver "Corona / Covid-19". So kannst du später schnell ermitteln, wie viele Dienststunden du rund um Corona geleistet hast. Darüber hinaus hilft dir das bei Ehrungen oder Dankesschreiben, zum Beispiel an Arbeitgeber*innen deiner Helfer*innen. Nutze dazu später zum Beispiel die Auswertung "Dienstnachweise" oder filtere dir deine Jahresstatistik entsprechend.

    Neue Ereignisse anlegen

    Das Kompetenzzentrum empfiehlt: Gib beim Anlegen eines neuen Ereignisses in die Zeile "Nähere Bezeichnung" "Corona / Covid-19" oder einen Teil davon ein.

    Schon angelegte Ereignisse

    Wenn du ein Ereignis schon angelegt hast, kannst du das umbenennen. Gehe dazu in das Ereignis und tippe in der Zeile "Nähere Bezeichnung" auf das "X" des bisherigen Wertes. Gib in das freie Feld stattdessen "Corona / Covid-19" oder einen Teil davon ein. Wähle diesen Wert aus. Alternativ kannst du auch über die Lupe nach "Corona / Covid-19" suchen.

  • Impfteams und Impfzentren

    Infos hierzu liest du weiter oben auf dieser Seite und in diesem Tipp.

  • Telkos & Online-Meetings

    Viele von euch haben mittlerweile erste Erfahrungen mit Online-Meetings und -Telefonkonferenzen gemacht. Dies sind formale Aspekte des Ereignisses, daher erfasst du sie nicht über "Bezeichnung" oder "Nähere Bezeichnung".

    Möglichkeit 1: Feld "Anmerkungen"

    Nutze stattdessen das Feld "Anmerkungen" in den Basisdaten. Über die Auswertung "Dienstnachweise" kannst du später auf entsprechende Schlagwörter filtern.

    Möglichkeit 2: Ereignisort "Onlineveranstaltung"

    Oder, neu seit November, suche in der Box "Ereignisort" nach der Adresse "Onlineveranstaltung". Erstelle dir dann einen Filter oberhalb deines Kalenders für dieses Stichwort.

    Du kannst natürlich auch beide Möglichkeiten nutzen.

  • Helferzugang

    Die Helfer*innen vor Ort können Teile ihrer Akte selbst pflegen - entweder über die drkserver-App oder die Web-Version des drkservers. Eine Schulung brauchen sie dafür nicht, denn das geht intuitiv. Wenn du aber unbedingt eine Einführung verteilen willst für die Web-Version, findest du die hier.

  • Kurz-Schulungen für Neulinge

    Viele von euch sollen oder wollen sich jetzt ganz schnell in den drkserver einarbeiten. Datenpflege betreiben, die Vorteile des drkservers nutzen. Deswegen bietet das Kompetenzzentrum drkserver Kurzschulungen an, die drkserver:impulse. Sie sind kostenfrei und dauern 105 Minuten. Du nimmst bequem vom Büro oder von zuhause aus teil.

    Mehr Details liest du auf dieser Webseite unter Termine. Hier findest du auch die Infos zur Anmeldung.